Philosophie

- Integration statt Separation

- Nicht nur darüber reden, miteinander tun

- Sport – die Bewegung, die bewegt

- Gemeinsam lachen – gemeinsam staunen

- Grenzen erfahren – neue Möglichkeiten entdecken

Seit vielen Jahren gibt es DAS ANDERE LAGER. Der Grundgedanke und die Inhalte des Lagers haben sich kaum verändert.

Wie zu Beginn soll das Lager auch heute noch ein Ort sein, wo sich behinderte und nichtbehinderte Menschen bei Sport und Spiel begegnen.

Sich begegnen heisst einander wahrnehmen, Besonderheiten und Gemeinsamkeiten entdecken und betroffen sein über die Vielfalt an Lebensaufgaben, die jungen Menschen gestellt werden.

Im Lager darf ich auch aus der Distanz zuschauen, darf abwartend erfahren, wie erfrischend – oder auch wie schwierig – das gemeinsame Tun sein kann.

DAS ANDERE LAGER – lebendig und lehrreich.