Begegnungsnachmittag DAL

Am 06.06.2017 hatten wir ein Treffen mit vielen die am DAL mitmachen. Es kamen viele Schüler. Es nahmen Jugendliche aus drei Schulhäusern daran teil. 36 Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse aus dem Schulhaus Frohheim in Olten, 8 Jugendliche der Oberstufe aus dem Blumenhaus in Buchegg und 16 Jugendliche vom Schul – und Therapiezentrum ZKSK in Solothurn. Um 14 Uhr waren alle in der Turnhalle versammelt. Alle nahmen ein Kläberlimit dem eigenen Namen und auf jedem Kläberli hatte es eine Zahl. Die Zahlen waren die Gruppenaufteilung für eine Aufgabe, die wir in der Gruppe zu lösen hatten. Herr Büschi sagte noch ein paar wichtige Sachen und dann gingen wir in die Gruppen. Es waren gemischte Gruppen. Wir bekamen ein Blatt, auf dem die Fragen drauf standen. Wir mussten als Team alle Fragen beantworten, auf ein grosses Blatt schreiben und dann präsentieren. Um 15:05 Uhr gab es ein feines Zvieri. Die OSP hatte feine Muffins gebacken, Rüebli -Muffins und Apfel – Joghurt Muffins. Alle genossen die feinen Muffins und das frische Mineralwasser. Alle hatten sich kennen gelernt, sich unterhalten und ausgetauscht. Wir freuen uns schon auf das Lager.

Bericht von Alexandra vom ZKSK

Zurück